Gastbeitrag: Medikamente im Trinkwasser

Medikamente im TrinkwasserNeben Abwässer aus Industrie und Landwirtschaft werden auch nicht richtige entsorgte Medikamente immer mehr zu einem Problem. In Deutschland werden immer mehr Medikamente verschrieben. Nach eine Untersuchung des Wissenschaftlichen Instituts der Krankenkasse AOK nimmt jeder der rund 70 Millionen Versicherten durchschnittlich täglich 1,5 Medikamente zu sich. Das sind 100 Millionen pro Tag. Doch nicht sämtliche Inhaltsstoffe der Pillen, Zäpfchen und Tropfen werden vom menschlichen Organismus aufgenommen. Je nach Medikament und Patient werden bis zu 70 Prozent der Bestandteile über den Urin beziehungsweise über den Stuhl ausgeschieden. Diese Ausscheidungen landen in Deutschland zwar fast gänzlich in den kommunalen Kläranlagen, doch diese sind vielfach nicht in der Lage die verschiedensten Chemikalien tatsächlich zu entfernen. Continue reading

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 3.0/5 (2 votes cast)

Gastbeitrag: Redewendungen zum blauen Gold Wasser

Leonardo da Vinci Quelle: Hannah Gleghorn

Leonardo da Vinci

Wasser beschäftigt die Menschheit von Anbeginn und es verwundert daher gar nicht, dass das blaue Gold immer wieder in Redewendungen und Zitaten von der Antike bis heute vorkommt. Die Sympathie reicht daher von Wasser als notwendigem Stoff bis hin zum Lebens-quell schlecht hin.

Continue reading

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 3.8/5 (6 votes cast)